Kostenloser Versand ab einem Bestellwert von 150 €
0,00 

Warenkorb

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

100% sichere Zahlung
0

Die besten Straußenfleisch-Beilagen im Überblick

Es gibt viele Möglichkeiten, das Straußenfleisch von MAHABU zuzubereiten und zu servieren, von Steaks mit roter Beerensauce bis hin zu schwedischen Frikadellen mit orientalischer Pflaumensauce. Von Straußenknochenbrühe über frische Kräuter bis hin zu Salz und Pfeffer - die Möglichkeiten sind endlos.

Bereiten Sie zunächst eine Straußenbrühe mit frischen Kräutern und Fleischerschnur zu. Fügen Sie dann Straußensteaks zu Ihrer nächsten Mahlzeit hinzu. Hier sind die 5 besten Beilagen, die Sie zu Straußensteaks servieren können.

Die besten Straußenfleisch-Beilagen im Überblick

Straußensteaks mit roter Beerensauce

Servieren Sie Straußensteaks mit einer Sauce aus roten Beeren als Vorspeise oder Hauptgericht. Das Fleisch sollte medium-rare sein und außen eine schöne Kruste haben. Je nach gewünschter Saftigkeit können Sie auch ein paar Scheiben gebratene Zwiebeln oder Champignons dazugeben. Bereiten Sie in der Zwischenzeit die Sauce zu. Stellen Sie sicher, dass das Fleisch leicht aufgetaut ist. Für die Sauce 1 Esslöffel Butter in einem großen Topf erhitzen und die Schalotten darin andünsten. Den Rotwein, die gefrorenen Himbeeren und 1/2 Tasse Hühnerbrühe hinzufügen. Bei starker Hitze und ohne Deckel kochen, bis die Sauce um die Hälfte reduziert ist. Thymian und Lorbeerblatt hinzugeben.

Schwedische Fleischbällchen mit orientalischer Pflaumensauce

Wenn Sie auf der Suche nach einer köstlichen Beilage zu Straußenfleisch sind, sind schwedische Fleischbällchen mit orientalischer Pflaumenglasur eine ausgezeichnete Wahl. Für dieses Rezept wird gemahlenes Straußenfleisch verwendet, das mit anderen Zutaten wie Kräutern und Gewürzen kombiniert wird. Nach Zugabe einiger weiterer Zutaten kann die Mischung zu kleinen Frikadellen geformt werden. Sie können die Frikadellen einige Stunden in den Kühlschrank stellen, damit sie fester werden.

Cremige Senfsoße

Straußenfleisch ist reich an Nährstoffen und kann auf verschiedene Weise zubereitet werden. Zu den traditionellen Rezepten gehören das Grillen oder das Marinieren mit Knoblauch und Gewürzen. Sie können Straußenfleisch auch als Beilage verwenden. Wenn Sie es als Hauptgericht servieren möchten, können Sie auch einige Beilagen mit Straußenfleisch zubereiten. Der Hüftteil des Straußes ist eine beliebte Wahl für Straußenfleischgerichte. Es ist zart und saftig, und das Fleisch eignet sich hervorragend für Wurst und zum Grillen.

Koriander, Salz und Pfeffer

Eine der besten Möglichkeiten, Straußenfleisch zu genießen, ist die Zubereitung einiger typischer Beilagen, die man dazu essen kann. Eine einfache Suppe aus Straußenfleisch ist der perfekte Begleiter für dieses Gericht. Diese einfache Brühe ist eine köstliche Abwandlung der Rinderbrühe und lässt sich zudem sehr einfach zubereiten. Alles, was Sie brauchen, ist etwas Straußenfleisch, frische Kräuter, Salz und Pfeffer.

Preiselbeer-Gelee

Preiselbeergelee als Beilage zu gegrilltem Straußenfleisch ist ein klassisches französisches Rezept. Das Gelee hat einen süßen, säuerlichen und leicht pikanten Geschmack. Um das Gelee mit gegrilltem Straußenfleisch zu servieren, legen Sie es auf ein Schneidebrett. Wenn Sie möchten, können Sie neben dem Strauß auch geschnittenes Kalbsbries und Spargel servieren. Dieses köstliche Gericht wird mit einem cremigen Kartoffelpüree serviert.

Johannisbeersauce

Es gibt viele Möglichkeiten, Straußensteak zu servieren, von traditionellen Grillsaucen bis hin zu exotischen Würzsaucen. Sie können Straußenfleisch für eine Vielzahl von Gerichten verwenden, z. B. für eine Johannisbeersauce oder einen würzigen Ochsenschwanzeintopf. Diese können neben traditionellen Schlachtfesten serviert werden. Neben Straußenfleisch können Sie auch Wild-, Lamm- oder Rindfleisch für eine Vielzahl von Beilagen verwenden.

Urheberrecht © 2022 MAHABU. Alle Rechte vorbehalten.
magnifiercrossmenuchevron-down