Kostenloser Versand ab einem Bestellwert von 150 €
0,00 

Warenkorb

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

100% sichere Zahlung
0

Kann man Straußenfleisch in der Schwangerschaft essen?

Ist der Verzehr von Straußenfleisch in der Schwangerschaft unbedenklich? Das ist eine der am häufigsten gestellten Fragen. Glücklicherweise ist der Verzehr von Straußenfleisch nicht schädlich, und einige Experten halten es sogar für unbedenklich, wenn man es während der Schwangerschaft isst.

straußenfleisch schwangerschaft

Straußenfleisch ist eine ausgezeichnete Quelle für Eisen und Eiweiß. Es ist gleichwertig mit Rindfleisch aus Weidehaltung und Bison und enthält fast so viel Vitamin B12 wie herkömmliches Rindfleisch. Außerdem enthält es mehr Selen, Zink und Eisen als Rindfleisch. Achten Sie jedoch darauf, das Fleisch altersgerecht zu servieren. Wenn Sie sich Sorgen um die Sicherheit Ihres Babys machen, sollten Sie während der Schwangerschaft kein Straußenfleisch essen.

Ein weiterer Vorteil von Straußenfleisch ist, dass es weniger Fett und Cholesterin enthält als Rindfleisch. Das macht es zu einer guten Wahl für schwangere Frauen und für alle, die abnehmen wollen. Straußenfleisch ist außerdem reich an Zink, Eisen und Kalzium. Und Straußeneier sind eine gute Quelle für Kalzium und Magnesium. Sie können auch Straußenfleisch essen, wenn Sie versuchen, an Gewicht zuzunehmen. Beachten Sie jedoch, dass Straußenfleisch für stillende Mütter nicht zu empfehlen ist.

Urheberrecht © 2022 MAHABU. Alle Rechte vorbehalten.
magnifiercrossmenuchevron-down